News

Corona - News Aktuelle Regelungen für Sportvereine

03.08.2020

Liebe Sportfreunde,

hier der derzeitige Stand der Regelungen hinsichtlich der Corona- Pandemie.

Aktuell sind Veranstaltungen nach Corona- Verordnung nach dem „Leitfaden für Vereine, Verbände und Parteien“ beim Gesundheitsamt anzuzeigen.

Nach Anfrage durch den Kreissportbund MSE beim Gesundheitsamt, ist jede Veranstaltung einzeln zu betrachten und anzuzeigen. Für die Anzeige beim Gesundheitsamt kann die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  genutzt werden. Bei Nachfragen steht auch die Telefonnummer 0395 57087 5330 des Landkreises zur Verfügung. Weitere Informationen stehen im Begleitblatt/Leitfaden „Was haben Veranstalter zu beachten“ gebündelt zur Verfügung.

Für die Maßgaben des sportlichen Trainings sind die Rahmenempfehlungen des Landessportbundes MV maßgebend.

Für die Umsetzung von Sportangeboten durch Vereine an Schulen ist die jeweilige Schule in Abstimmung mit dem zuständigem Gesundheitsamt federführend. Die mit Schreiben des Ministeriums für Bildung, Wirtschaft und Kultur MV vom 30.07.2020 formulierten Zielstellungen für den Sportunterricht schließen Kooperationen wie das Projekt“ Gemeinsam Sport in Schule und Verein“ ein. Vereine sollten mit der Kooperationsschule zum weiteren Vorgehen Kontakt aufnehmen. (Punkte 3.- 5.)

Ehrenamtskarte startet Mitte August

Karte beantragen, Vorteile entdecken

Der landesweiten Ehrenamtskarte soll nun endgültig am 15. August grünes Licht erteilt werden.
Die Karte umfasst derzeit 80 Angebote und Ermäßigungen von 45 Institutionen und Unternehmen. Die Karte ist als Dankeschön für die ehrenamtlich Aktiven gedacht! 

Weitere Informationen hier: https://www.ehrenamtskarte-mv.de/

„Schlag das Juniorteam“

Glaubt ihr euer Team kann es mit dem Juniorteam der Sportjugend MSE aufnehmen? Dann bewerbt euch jetzt!

Das Juniorteam der Sportjugend Mecklenburgische Seenplatte möchte mit diesem Wettkampf Jugendteams aus den Vereinen herausfordern.
Ähnlich der TV Sendung „Schlag den Raab“ finden verschiedenste Spiele statt.

Sendet uns ein kurzes Bewerbungsvideo oder eine E-Mail bis zum 16.8.2020 an die Facebook-oder Instagramseite des Juniorteams der Sportjugend MSE.

Weitere Informationen hier (Ausschreibung)

Corona & Sportabzeichen? Ja, das geht inzwischen wieder!

Deutsches Sportabzeichen: Idealer Fitnesstest
Abnahmetag am 16.09.2020 in Waren (MÜR)

Der Kreissportbund MSE lädt zum ersten zentralen Abnahmetag nach der Corona Pandemie, ins Müritzstadion ein.
Von 13.00 – 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit, die leichtathletischen Bedingungen wie Lauf, Sprung und Wurf, abzulegen. 

Eingeladen sind Sportvereine, Firmen, Einzelstarter, Familien. Bei Gruppengröße ab 5 Teilnehmern bitten wir um Voranmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens achten wir auf die Corona-Regeln.

Welche Leistungen in welcher Altersklasse erbracht werden müssen, kann unter https://sportabzeichen.dosb.de/ nachgeschaut werden.
Informationen zur korrekten Ausführung oder Hilfestellungen gibt es unter https://www.deutsches-sportabzeichen.de/service/materialien/.
Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gern.

Mindestabstand für das sportliche Training aufgehoben

16.06.2020

Die „Verordnung der Landesregierung zum dauerhaften Schutz gegen das neuartige Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern“ ist mit Wirkung vom 15.06.2020 geändert worden: Ab sofort ist das sportliche Training im Freien und auf Indoor-Sportanlagen im Freizeit- und Breitensport auch ohne Einhaltung des bisherigen Mindestabstandes von 2 Metern möglich (vgl. § 2 Absatz 5 der Verordnung). 

Mehr dazu unter: Link

Corona aktuell: Regelungen für Ferienfreizeiten

10.06.2020

Für Kinder- und Jugendreisen, wie für alle Angebote und Maßnahmen der Jugendarbeit, enthält die Corona-JugVO gesonderte Regelungen.

Antworten gibt es hier: Link

Sehr geehrte Mitglieder, Ehrenmitglieder und Delegierte zum Kreissporttag, Sehr geehrte Sportfamilie,

hiermit bedanke ich mich im Namen des Vorstandes und unserer hauptamtlichen Mitarbeiter für das herausragende Votum in schriftlicher Form in Durchführung des Kreissporttages im Umlaufverfahren  unter den Bedingungen der Corona Krise 2020.

Mit knapp 90% Beteiligung und durchweg positivem Abstimmungsverhalten haben Sie dem Kreissportbund als Dachorganisation von 38.000 Mitgliedern in 316 Sportvereinen und seinem Vorstand das Vertrauen ausgesprochen. 

Das Protokoll wird den Delegierten über die Vereinsstruktur innerhalb den nächsten 10 Tage zugestellt.

Unsere Sportfamilie wird sich weiterhin den in dieser Krise vielschichtigen und herausfordernden Aufgaben stellen. Mit Freude sehen wir die konzeptionellen Ansätze, das sehr große ehrenamtliche und hauptamtliche Engagement, die vielschichtigen Problemlösungen und die Leidenschaft, unseren Sportalltag wiederzubeleben.

Herzlichen Dank, bleiben Sie gesund.

Dr. Wolfgang Heidel
Vorsitzender

 

Zoom-Meeting Juniorteam MSE

Das Juniorteam der Sportjugend MSE tagt weiterhin & plant auch für das Ende 2020 die nächsten Aktionen!

In der letzten Video-Konferenz wurden viele Ideen entwickelt, wie es nach „Corona“ mit der Sportjugendarbeit weitergehen kann. Neben einem Imagefilm, einem eigenen Workshopangebot, Planung verschiedener Veranstaltungen, ging es auch um die Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit sowie Neugewinnung von jungen Leuten im Juniorteam.

Das nächste Treffen findet am 19.06.2020 in Neubrandenburg statt.

Absage Kummerower Seeschwimmens

Liebe Schwimmfamilie,
liebe Freunde des Kummerower Seeschwimmens,
liebe Läufer des Drittel-Marathons,

nach langer und reiflicher Überlegung müssen wir Euch, geschuldet der Situation mit dem Coronavirus,  schweren Herzens mitteilen, dass unser Seeschwimmen und unser Drittel-Marathon von Salem nach Kummerow in diesem Jahr leider, wie auch viele andere Sportveranstaltungen im Land, nicht stattfinden. Die Gesundheit aller steht für uns im Vordergrund und hat oberste Priorität.

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

Wir bedauern es sehr und sind sehr traurig darüber, diesen Schritt gehen zu müssen, zumal die Sportveranstaltungen am Kummerower See zu den jährlichen Höhepunkten der Sportveranstaltungen des Kreissportbunde Mecklenburgische Seenplatte gehören.

Nun bleibt uns nur die Hoffnung.
Die Hoffnung, dass wir alle gesund und wohlauf bleiben, damit wir uns dann im nächsten Jahr in Kummerow wiedersehen.
Wir freuen uns auf Euch! 

Alle Sportler, die bereits in die Startliste eintragen sind und auch schon den Teilnehmerbeitrag entrichtet haben, werden gesondert informiert. Der Teilnehmerbeitrag wird nach individueller Vereinbarung zurückerstattet oder auf das nächste Jahr übertragen
Gern könnt Ihr Euch auch über die bekannten Kontakte bei uns melden.

Unterkategorien