Bis 15. Januar Mitglieder zählen! Bestandserhebung online bearbeiten – Beginn erst Anfang Dezember!

Die Sportvereine im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern führen ihre Bestandsmeldung 2020 wieder online durch. Der Zeitraum für die Eingabe der Daten wird dieses Jahr erstmalig am 01.12.2019 beginnen und endet wie bisher auch am 15.01.2020.Um die Bestandserhebung online vorzunehmen, müssen die Zugangsdaten mit dem dafür vorgesehenen Formular beantragt werden – sofern noch nicht geschehen. Das Formular ist auf der Website des LSB zu finden: www.lsb-mv.de/service/online-bestandserhebung/ 
Der Verein erhält dann die Zugangsdaten per E-Mail. Diese Zugangsdaten sind bis zum Widerruf bzw. bis zum Wechsel des Bearbeiters gültig.

Vereinsdaten selber pflegen 
Die Vereine haben ständig Zugang auf ihre Vereinsdaten: Ansprechpartner, Adressen etc. können selbst online eingepflegt und aktualisiert werden. 
Weiterhin haben sie auch den Überblick über die dem LSB und dem zuständigen KSB bzw. SSB vorliegenden Unterlagen wie Freistellungsbescheid, Vereinsregisterauszug, Antrag auf Vereinsförderung und Übungsleiterlizenzen. Bei Änderungen sind die aktualisierten Unterlagen in Kopie beim LSB einzureichen.

Bitte beachten Sie auch die weiterführenden Hilfen zu Online-Bestandserhebung und VermiNet unter www.verminet.de! Weitere Unterstützung bieten der entsprechende KSB bzw. SSB und der LSB (letzterer unter den Rufnummern 0385/76176-18, Dirk Brokatzki und -23, Roland Rensch)